Die schwäbische Hauptstadt Mariens

Allgemeine Gottesdienstordnung

Sonn- und Feiertag:

07.15 – 10.30 Beichtgelegenheit

07.30 Hl. Messopfer

08.30 Hl. Messopfer

10.15 Pilgeramt mit Übertragung auf die zwei Außenbildschirme auf dem Kirchenvorplatz

17.00 Beichtgelegenheit

17.30 Hl. Messopfer in der außerordentlichen Form

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz (im Mai Maiandacht), Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer

Montag:

07.30 Hl. Messopfer

11.00 Hl. Messopfer

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz, Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer

Dienstag:

07.30 Hl. Messopfer

11.00 Hl. Messopfer

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz, Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer

Mittwoch:

07.30 Hl. Messopfer

11.00 Hl. Messopfer

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz, Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer

Donnerstag:

07.30 Hl. Messopfer

11.00 Hl. Messopfer

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz, Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer in der außerordentlichen Form; anschließend Erteilung der Krankensegens

Zusätzlich an den Priesterdonnerstagen (1. Donnerstag im Monat): 20.00 – 20.30 Anbetung des Allerheiligsten und Beichtgelegenheit

Freitag:

07.30 Hl. Messopfer

14.00 Stille Anbetung und Beichtgelegenheit

14.30 Hl. Messopfer

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz, Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer

Samstag:

8.30 – 9.00 Beichtgelegenheit

08.30 Rosenkranz

09.00 Hl. Messopfer

11.00 Hl. Messopfer

18.30 – 19.15 Beichtgelegenheit

18.40 Rosenkranz, Sakramentaler Segen

19.15 Hl. Messopfer als Vorabendmesse

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.