Allgemeine Gottesdienstordnung

Sonn- und Feiertag:

Alle hl. Messen werden an den Sonn- und Feiertagen auf einen Monitor in den Eltern-Kind-Raum übertragen und das Pilgeramt um 10.15 Uhr zusätzlich auf zwei Außenbildschirme der Kirchenvorplätze.

07.00 – 11.00 Beichtgelegenheit
07.30 hl. Messopfer
08.30 hl. Messopfer
10.15 Pilgeramt mit Übertragung auf die zwei Außenbildschirme auf dem Kirchenvorplatz
17.30 hl. Messopfer in der außerordentlichen Form
18.55 Rosenkranz (im Mai Maiandacht), Sakramentaler Segen
19.30 hl. Messopfer

Montag:

07.30 hl. Messopfer
18.55 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.30 hl. Messopfer
20.15 Gebetstreffen mit H. H. Pfr. Wilhelm Meir in der Anbetungskapelle

Dienstag:

07.30 hl. Messopfer
18.55 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.30 hl. Messopfer
Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat zusätzlich:
20.15 Bibelkeis im Pilgerhaus mit H. H. Pfr. Adalbert Dzierzega

Mittwoch:

07.30 hl. Messopfer
18.55 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.30 hl. Messopfer

Donnerstag:

07.30 hl. Messopfer
09.30 Bibelkeis im Pilgerhaus mit H. H. Pfr. Wilhelm Meir
18.55 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.30 hl. Messopfer in der außerordentlichen Form, anschließend Erteilung der Krankensegens (auch einzeln) nach der Abendmesse
Zusätzlich an den Priesterdonnerstagen:
20.30 – 21.30 Anbetung des Allerheiligsten und Beichtgelegenheit

Freitag:

07.30 hl. Messopfer
14.00 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
14.30 hl. Messopfer
18.55 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
19.30 hl. Messopfer, anschließend Aussetzung des Allerheiligsten und Gebetsnacht
20.30 – 21.30 Uhr Beichtgelegenheit
21.30 hl. Messopfer in der außerordentlichen Form
Zusätzlich an den Herz-Jesu-Freitagen:
21.30 Herz-Jesu-Amt mit Predigt

Samstag:

08.30 Rosenkranz und Beichtgelegenheit
09.00 hl. Messopfer
18.30 Beichtgelegenheit
18.55 Rosenkranz mit Beichtgelegenheit
19.30 hl. Messopfer als Vorabendmesse

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.