Sicher durch den Winter!“ Fahrzeugsegnung in Maria Vesperbild am 3. Oktober

„An Gottes Segen ist alles gelegen!“
Gerade im Winter besteht eine erhöhte Unfallgefahr. Ist es da nicht überaus sinnvoll, sich die Hilfe „von oben“ schenken zu lassen?
Der mittelschwäbische Wallfahrtsort Maria Vesperbild bietet am Donnerstag den 3. Oktober, „Tag der deutschen Einheit“, die letzte Fahrzeugsegnung in diesem Jahr an.
Das Pilgeramt um 10.15 Uhr und die anschließende Fahrzeugsegnung werden musikalisch umrahmt von der Musikkapelle Ziemetshausen.
Das Pilgeramt wird auf die Außenbildschirme der Kirchenvorplätze und in den Mutter- und Kindraum übertragen.
Jedes Fahrzeug wird mit seinen Begleitern einzeln von einem der zahlreichen Priester gesegnet.
Die weiträumig angelegten Parkplätze garantieren zudem eine unkomplizierte An- und Abfahrt. Bilder und mehr: www.maria-vesperbild.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.