Die schwäbische Hauptstadt Mariens

Seelsorge an der Grotte

Ein wichtiger Bestandteil der Wallfahrt in Maria Vesperbild ist die Grotte. Bei guter Witterung sind es an Sonn- und Feiertagen über den Tag verteilt Tausende, die die Grotte besuchen.

Ab sofort steht an Sonn- und Feiertagen zwischen 14 und 15 Uhr an der Grotte immer ein Priester für die Seelsorge zur Verfügung. Er hält dabei hin und wieder eine kurze Andacht für die Pilger, erklärt gelegentlich die Hintergründe der Fatima-Grotte und ist für persönliche Gespräche offen.

Wir bitten die Pilger, diese Gelegenheit zu nutzen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.