Historischer Film über Maria Vesperbild

Historischer Film über Maria Vesperbild

In Maria Vesperbild ist ein historischer Film über die Wallfahrt aufgetaucht.
Er zeigt Aufnahmen aus dem Wallfahrtsort und aus Ziemetshausen von Anfang der 80-ger Jahre.
Zu sehen sind z. B. eine Fahrzeugsegnung, die Ettal-Wallfahrt und die Feierlichkeiten an Mariä Himmelfahrt mit Lichterprozession, wobei der damalige Augsburger Bischof Dr. Josef Stimpfle zu Gast war. Immer wieder sind auch der damalige Benefiziat Jakob Ruf und weitere Wallfahrtspriester zu erkennen.
Der Farbfilm dauert ungefähr 45 Minuten.
Sprecher ist der auch heute noch bekannte Schauspieler und Rundfunksprecher Fritz Straßner.
Der inzwischen digitalisierte Film wird am Dienstag, den 21. Mai, um 20.00 Uhr im Pilgerhaus vorgeführt. Natürlich sind alle Interessierten herzlich dazu eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.