Die schwäbische Hauptstadt Mariens

Grabesritter-Wallfahrt nach Maria Vesperbild

Grabesritter sind keine Nostalgiker, die von mittelalterlicher Romantik träumen. Grabesritter sind engagierte, angesehene Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, die sich in christlich-ritterlicher Weise in die Gesellschaft einbringen wollen und v. a. auch soziale Projekte im Hl. Land unterstützen.

Bei offiziellen Anlässen wie bei dieser Wallfahrt tragen die Ordensritter und Ordensdamen eine eigene Tracht.

Am Sonntag, 20. Juni, fand die alljährliche Wallfahrt des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem nach Maria Vesperbild (Komturei St. Ulrich und Afra in Augsburg) statt. Nach der Statio vor der Wallfahrtskirche und der Prozession zur Grotte fand dort das Wallfahrtsamt statt.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.