Friedlich vereint mit dem Ministerpräsidenten in Maria Vesperbild

Wie bereits gemeldet, besucht am 8. August der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder den schwäbischen Marienwallfahrtsort Maria Vesperbild. Mit ihm wallfahren noch weitere Politiker in die „schwäbische Hauptstadt Mariens“: z. B. Staatsminister Franz Josef Pschierer, Staatssekretär Dr. Hans Reichhart, Staatssekretärin Carolina Trauter, Landtagsabgeordneter Alfred Sauter und stellvertretende Landrätin Wiesmüller-Schwab.

Ein besonders schönes und gutes Zeichen ist es, dass auch Vertreter der SPD an diesem Tag nach Maria Vesperbild kommen, nämlich Bundestagsabgeordneter Karl-Heinz Brunner und die Vertreter der Günzburger Kreis SPD.

Am 8. August ist ja im nahen Augsburg ein eigener Feiertag, das Friedensfest. So passt es gut, dass Politiker verschiedener Couleur in Maria Vesperbild friedlich vereint sind und mit ihrem Besuch gemeinsam bezeugen, dass unsere Gesellschaft von christlichen Werten lebt und wir alle auf Gottes Hilfe angewiesen sind. Ministerpräsident Dr. Markus Söder kommt als höchster Repräsentant aller Bayern und bittet um Gottes Segen für unser Bayernland. Das freut uns überaus!

Der Ministerpräsident wird am 8. 8. um 9 Uhr an der Wallfahrtsdirektion von Wallfahrtsdirektor Erwin Reichart begrüßt und dann mit den Prominenten und allen Gläubigen in der üblichen Weise unter Glockengeläute in Prozession zur Kirche begleitet.

Beim Gang zur Kirche können ihn natürlich auch alle übrigen Gläubigen freundlich begrüßen, wobei ihm die Kinder oder auch Erwachsene mit ausgeteilten Bayernfähnchen zuwinken können.

Nach einer kurzen Andacht in der Wallfahrtskirche ziehen alle zur Grotte hinaus, wo der Ministerpräsident schließlich eine Kerze entzünden wird. Auf ihr steht das Gebet: „Gott schütze Bayern“. Zum Schluss singen dort alle die 3 Strophen der Bayernhymne.

Die gesamte Bevölkerung ist an diesem Tag herzlich eingeladen zu kommen und in diesem wichtigen Anliegen mitzubeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.