Epiphanie und Drei-Königs-Wasserweihe in Maria Vesperbild

Ein Wasser mit besonderer Note aus Maria Vesperbild

Am Montag, den 6. Januar 2020, feiert die katholische Kirche das Hochfest der Erscheinung des Herrn. In der Volksfrömmigkeit wird dieser Tag als Fest der Heiligen „Drei Könige“ bezeichnet.

Am Vorabend wird das „Dreikönigswasser“ geweiht. Das nach dem uralten Ritus der Kirche geweihte Wasser, erfreut sich ganz großer Beliebtheit. 

Dieses besondere Weihwasser wird in der Wallfahrtskirche, am Sonntag, den 5. Januar,  um 18:40 Uhr vor der Vorabendmesse geweiht.  Natürlich werden am Sonntag in jeder Hl. Messe auch Weihrauch, Salz und Kreide geweiht. Als kleine Besonderheit gibt es am Schriftenstand auch kleine Päckchen, wo neben Weihrauch und Kreide auch eine spezielle Weihrauchkohle enthalten ist. So kann jeder die Segnung seiner Wohnung oder seines Hauses auch mit duftendem Weihrauch selber vollziehen.

Durch das Gebet der Kirche vermitteln die geweihten Sachen den Segen und Schutz Gottes.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.