Bischof Voderholzer kommt zu Epiphanie nach Maria Vesperbild

Maria Vesperbild freut sich ganz besonders, dass außer Pfingsten und Mariä Himmelfahrt noch einmal ein Bischof die „Schwäbische Hauptstadt Mariens“ besucht. 

Es ist der bekannte, profilierte und beliebte Bischof Dr. Rudolf Voderholzer aus Regensburg. An Dreikönig wird er um 10.15 Uhr ein feierliches Pontifikalamt mit Predigt in der Wallfahrtskirche feiern, wozu alle Gläubigen aus nah und fern herzlich eingeladen sind.

Obwohl Bischof Voderholzer ein hochgelehrter Theologe ist und Universitätsprofessor war, versteht er es, die Dinge mit einfachen Worten glasklar auf den Punkt zu bringen. Er scheut sich auch nicht, unbequeme Wahrheiten anzusprechen und gegen den Strom zu schwimmen.

Weil Bischof Voderholzer ein großer Krippenfreund ist, schaffte es Wallfahrtsdirektor Msgr. Reichart, ihn in der Weihnachtszeit in das „schwäbische Krippenparadies“ zu locken.   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.