Aus dem Heiligenkalender dieser Tage: Hl. Johannes von Capistrano, Bekenner

Hl. Johannes von Capistrano, Bekenner

Johannes wurde am 24. Juni 1386 zu Capistrano geboren und noch am selben Tag auf den Namen des Tagesheiligen getauft. Nach Abschluss seiner juristischen Studien begann er um 1409 eine Laufbahn als Rat des königlichen Gerichtshofes in Neapel. Ab 1412 war er Richter in Perugia. In dieser Zeit verlobte er sich mit der Tochter eines Grafen. 1415 geriet er in einem Kleinkrieg zwischen Perugia und Rimini in eine harte Gefangenschaft, während der er mehrere Visionen schaute, die ihn dazu bewogen, seine Verlobung aufzulösen und in den Franziskanerorden einzutreten. Bald nach seiner Priesterweihe begann er als Prediger zu wirken und bereiste in päpstlichem Auftrag halb Europa. Seiner feurigen Predigt wird der große Sieg über die Türken am 14. Juli 1456 bei Belgrad zugeschrieben. Er starb am 23. Oktober 1456 in Ilok bei Vukovar in Kroatien.

 

Quelle: Volksmissale von Pater Martin Ramm FSSP

Wir danken Pater Martin Ramm von der Petrusbruderschaft, dass er uns seinen Text zur Veröffentlichen zur Verfügung stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.