Aus dem Heiligenkalender dieser Tage: Hl. Wilhelm, Abt

Hl. Wilhelm, Abt

Wilhelm wurde um 1085 zu Vercelli in Italien geboren. Nach dem Tod seiner Eltern verzichtete er auf das Erbe und pilgerte nach Santiago de Compostella und entschied sich dort, Einsiedler zu werden. Im Jahr 1114 ließ er sich auf dem Monte Vergine bei Avellino nieder, wo um ihn eine Gemeinschaft von Einsiedlern entstand. So wurde er zum Stifter der Benediktinereremiten. Wilhelm starb am 25. Juni 1142.

Quelle: Volksmissale von Pater Martin Ramm FSSP

Wir danken Pater Martin Ramm von der Petrusbruderschaft, dass er uns seinen Text zur Veröffentlichen zur Verfügung stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.