Aus dem Heiligenkalender dieser Tage: Hll. Makkabäische Brüder, Martyrer

Hll. Makkabäische Brüder, Martyrer

Vom heldenhaften Martyrium der Sieben Makkabäischen Brüder und ihrer tapferen Mutter unter Antiochus Epiphanes berichtet das Zweite Buch der Makkabäer im Siebten Kapitel. Besonders bewegend sind die Worte der Mutter an ihren letzten und jüngsten Sohn, nachdem die ersten sechs Söhne bereits hingerichtet waren: „Mein Sohn, habe Erbarmen mit mir! Neun Monate habe ich dich im Mutterschoß getragen und drei Jahre an der Brust genährt; ich habe dich bis zu diesem Alter geführt, ernährt und versorgt. Ich bitte dich, mein Kind, schau zum Himmel und zur Erde und sieh alles, was es da gibt. … Habe keine Angst vor diesem Henker, sondern zeige dich deiner Brüder würdig. Nimm den Tod auf dich!“ (2 Makk 7, 27-29)

Quelle: Volksmissale von Pater Martin Ramm FSSP

Wir danken Pater Martin Ramm von der Petrusbruderschaft, dass er uns seinen Text zur Veröffentlichen zur Verfügung stellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.