Gottesdienste in Maria Vesperbild zu „Corona-Zeiten“

Maria Vesperbild lädt auch in Corona–Zeiten herzlich ein

Die Gottesdienste finden alle wieder planmäßig statt.

In der Wallfahrtskirche sind die Plätze  eingeschränkt aber v. a. zum Pilgeramt an Sonn- und Feiertagen um 10.15 Uhr wird die hl. Messe auf die Außenbildschirme und ins Pilgerhaus übertragen, so dass bei uns genug Platz ist und jeder ohne Anmeldung mitfeiern kann.

Die Kommunionspendung ist nur unter unschönen Bedingungen möglich. Beten wir, dass der Corona-Virus bald gebannt ist und wir wieder wie gewohnt Gottesdienst feiern können. Wegen des Gerüstes kann die hl. Kommunion nur nach der hl. Messe gespendet werden.

In der Hl. Messe beten wir die Geistige Kommunion, durch die wir auch viel Segen empfangen.

Die Beichtgelegenheiten sind im Pilgerhaus oder evtl. auch im Priesterhaus.

Bitte immer auf Mundschutz und Abstand achten!

aktuelle Gottesdienstordnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.