Muttertag in Maria Vesperbild

Muttertag in Maria Vesperbild

Traditionsgemäß wird in der Wallfahrtskirche Maria Vesperbild am Muttertag, Sonntag den 12. Mai, nach dem Pilgeramt der Müttersegen (auch einzeln) erteilt. Mütter brauchen viel Geduld, Kraft und Liebe, damit sie ihre Kinder in rechter Weise erziehen können. Dazu soll der Segen
Gottes ihnen helfen. Das Pilgeramt, mit Predigt von Wallfahrtsdirektor Monsignore Erwin Reichart, beginnt um 10.15 Uhr und wird auf die Außenbildschirme der Kirchenvorplätze übertragen. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Unterallgäuer Bäuerinnenchor.
Um 18.40 Uhr ist Maiandacht und um 19.15 Uhr Hl. Messe mit Predigt. Beides wird vom Wallfahrtschor Maria Vesperbild musikalisch umrahmt. Alle Sonntagsgottesdienste werden auf einen Monitor in den Eltern- und Kindraum übertragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.